Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Viktoria wartet im Halbfinale

Fortuna Köln: Viktoria wartet im Halbfinale

Viertelfinalpartie bei Borussia Freialdenhoven soll Dienstag nachgeholt werden.


Die am letzten Dienstag abgesagte Viertelfinalpartie von Fortuna Köln im Verbandspokal beim Oberligisten Borussia Freialdenhoven, trainiert von Ex-Nationalspieler Wilfried „Winnie“ Hannes, ist neu terminiert worden. Das Spiel soll nun am kommenden Dienstag, 27. März, 19.30 Uhr, nachgeholt werden. Die Begegnung war bereits zweimal aufgrund von Schneefall und Frost ausgefallen.

Sollte sich die Mannschaft von Drittliga-Trainer Uwe Koschinat (Foto) durchsetzen, dann käme es im Halbfinale zu einem Derby beim West-Regionalligisten FC Viktoria Köln. In der zweiten Partie der Vorschlussrunde stehen sich der Oberligist TSC Euskirchen und der Traditionsverein Alemannia Aachen aus der Regionalliga West gegenüber. Die genauen Termine stehen noch nicht fest.

 

Das könnte Sie interessieren:

Hallescher FC: Kreuzbandriss bei Ex-Gladbacher Herzog

23-jähriger Mittelfeldspieler vergrößert „Lazarett“ des Drittligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.