Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Baba wieder voll im Training

Schalke 04: Baba wieder voll im Training

Linksverteidiger hatte sich im Januar 2017 schwer am Knie verletzt.
Abdul Rahman Baba (Foto), Linksverteidiger des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, nähert sich seinem Comeback. Der 23-Jährige hatte sich während des Afrika-Cups im Januar 2017 eine schwere Knieverletzung zugezogen und konnte seitdem kein Pflichtspiel mehr bestreiten.

„Mir geht es sehr gut. Am Mannschaftstraining kann ich bereits wieder uneingeschränkt teilnehmen. Ich kann jede Übung schmerzfrei ausüben und verfüge auch wieder über das nötige Ballgefühl. Das zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin“, so Baba, der vom englischen Erstligisten FC Chelsea an „Königsblau“ ausgeliehen ist.

„Ich möchte so schnell wie möglich wieder spielen, aber momentan muss ich mich noch gedulden. Der Trainer spricht viel mit mir und lobt immer wieder meinen Einsatz im Training. Ich gehe also weiter einen Schritt nach dem anderen und werde hart arbeiten“, kündigt der frühere Augsburger an.

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.