Startseite / Fußball / FVN-Ehrenpräsident Walter Hützen runde 80 Jahre

FVN-Ehrenpräsident Walter Hützen runde 80 Jahre

Nachfolger Peter Frymuth hatte zum offiziellen Empfang geladen.
Walter Hützen aus Mönchengladbach (auf dem Foto in der Mitte), langjähriger Vorsitzender des Fußballverbandes Niederrhein (FVN), feierte jetzt seinen 80. Geburtstag. Der Jurist aus Mönchengladbach hatte im Laufe seiner Funktionärslaufbahn eine ganze Reihe von Ämtern inne, die er stets mit Augenmaß ausübte. Er gehörte nie zu den Lautsprechern, sondern verschaffte sich Anerkennung und Respekt durch Engagement im Amt und durch Zuverlässigkeit.

Hützen wurde wegen seiner Verdienste mehrfach ausgezeichnet. Der Fußballverband Niederrhein ernannte ihn zu seinem Ehrenpräsidenten.

Hützens Nachfolger als FVN-Präsident, DFB-Vize Peter Frymuth (Düsseldorf/2.vl.), lud zum runden Geburtstag seines Vorgängers zu einem Empfang ein. Dort gratulierten auch FVN-Schatzmeister Manfred Abrahams (links) sowie Hermann Korfmacher (2.v.r.), Präsident des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV), und Alfred Vianden (r.), Vorsitzender des Fußballverbandes Mittelrhein (FVM).

Foto-Quelle: Fußballverband Niederrhein (FVN)

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Südwest: Bestätigte Covid 19-Fälle beim Bahlinger SC

Partien gegen SC Freiburg II und FC Bayern Alzenau abgsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.