Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Fortuna Düsseldorfs Rekord bleibt bestehen

3. Liga: Fortuna Düsseldorfs Rekord bleibt bestehen

5:5 gegen Eintracht Braunschweig weiterhin torreichstes Spiel.
Das spektakuläre 4:4 im Nachholspiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem VfL Osnabrück war durchaus eine „historische“ Partie. In der Geschichte der 3. Liga (seit 2008) gab es erst vier Spiele, die mit diesem Ergebnis endeten. Am 1. Spieltag der aktuellen Saison trennten sich der Hallesche FC und der SC Paderborn 07 ebenfalls 4:4.

Ein Remis mit insgesamt acht Toren stand auch nach dem Duell zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem FC Hansa Rostock (2014/2015) sowie nach dem Derby zwischen den Stuttgarter Kickers und der U 23 des VfB Stuttgart (2008/2009) auf der Anzeigetafel. Getoppt wird ein 4:4 nur noch durch das 5:5 zwischen Eintracht Braunschweig und Fortuna Düsseldorf (2008/2009). Es war gleichzeitig auch das torreichste Spiel der Drittliga-Geschichte.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln belohnt Fahrrad-Fahrer

Fans bekommen beim Spiel gegen MSV Duisburg Sattelüberzug im Vereinsdesign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.