Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Yassin Ben Balla fehlt gegen Wuppertal

Rot-Weiß Oberhausen: Yassin Ben Balla fehlt gegen Wuppertal

Französischer Mittelfeldspieler ist für Partie am Ostermontag gelbgesperrt.


Mike Terranova (Foto), Trainer beim West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen kann in der Begegnung gegen den Wuppertaler SV am Ostermontag, 13 Uhr, nicht auf Yassin Ben Balla zurückgreifen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler aus Frankreich sah beim jüngsten 0:2 gegen Titelaspirant FC Viktoria Köln die fünfte Gelbe Karte.

Ben Balla kam in der laufenden Saison 23 Mal für RWO zum Einsatz. Dabei gelangen ihm drei Tore. Für die „Kleeblätter“ spielt er seit Januar 2017. Zuvor war Ben Balla für die U 21 des Schweizer Erstligisten FC Zürich am Ball.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Auch gegen Rot-Weiss Essen 800 Zuschauer

Urteil des Oberverwaltungsgerichts begrenzt Kapazität der „Liebelt Arena“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.