Startseite / Fußball / Regionalliga / RWE-Torjäger Platzek an allen Treffern beteiligt

RWE-Torjäger Platzek an allen Treffern beteiligt

Essener landen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg beim FC Wegberg-Beeck.
Die treuen Fans des ehemaligen Bundesligisten Rot-Weiss Essen müssen sich wohl endgültig keine Sorgen mehr um den Klassenverbleib in der Regionalliga West machen. Mit dem 3:0 (2:0)-Auswärtserfolg vom 24. Spieltag beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck bauten die Essener den Vorsprung vor der Gefahrenzone auf zwölf Zähler aus. RWE-Torjäger Marcel Platzek (22.) erzielte seinen elften Saisontreffer und bereitete außerdem die weiteren Tore durch Kopfbälle von Cedric Harenbrock (12.) und Kai Pröger (70.) mit maßgenauen Flanken vor.

Während die Rot-Weissen zum vierten Mal in Folge ungeschlagen blieben, musste der punktgleiche SC Verl nach dem 4:0 (1:0)-Heimsieg gegen die U 21 des 1. FC Köln schon seit fünf Partien keine Niederlage mehr hinnehmen und kann bald ebenfalls mit den Planungen für eine weitere Spielzeit in der 4. Liga beginnen. Viktor Maier (31./77.) und Patrick Kurzen (55./67.) trafen in diesem Spiel der 26. Runde jeweils doppelt. Die Kölner gingen zum zweiten Mal hintereinander leer aus und bleiben vier Zähler vor einem Abstiegsplatz.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Heiner Essingholt ist zurück in alter Rolle

62-Jähriger ist ab sofort wieder als Teammanager der Krefelder tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.