Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund kann wieder mit Marco Reus planen

Borussia Dortmund kann wieder mit Marco Reus planen

Nationalspieler fehlte zuletzt wegen Adduktorenproblemen.


Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann am Sonntag, 15.30 Uhr, im Heimspiel gegen Aufsteiger VfB Stuttgart wieder Marco Reus (Foto) planen. Der Nationalspieler, der bei der 0:6-Pleite des BVB im Spitzenspiel beim FC Bayern München wegen Adduktorenproblemen gefehlt hatte, nahm ohne Beschwerden wieder am Mannschaftstraining teil.

Auch Innenverteidiger Ömer Toprak (muskuläre Probleme) nahm erstmals wieder an den Einheiten teil. Stürmer Andrej Jarmolenko arbeitete nach seiner Sehnenverletzung auch wieder mit dem Team, ist aber frühestens Ende des Monats einsatzfähig.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Bis zu 15.500 Fans gegen VfB Stuttgart zugelassen

Gesundheitsamt stimmt Erhöhung der Gesamtkapazität zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.