Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Zwei zweite Plätze in Compiegne

Galopp Frankreich: Zwei zweite Plätze in Compiegne

Schützlinge von Andreas Suborics und Mario Hofer gut platziert.
Der sechsjährige Galopper-Hengst Palang, trainiert von Andreas Suborics (Foto) in Köln, landete für Besitzer Guido Schmitt (Düsseldorf) am Freitag auf der Rennbahn im französischen Compiegne in einer mit 19.000 Euro dotierten Prüfung als 33:10-Mitfavorit auf dem zweiten Platz.

Der von Mario Hofer (Krefeld) vorbereitete dreijährige Wallach Campinas (190:10) wurde in einem Meilenrennen um 19.000 Euro ebenfalls Zweiter.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Neun Spitzenpferde starten im 59. Preis von Europa

Derbysieger Sisfahan mit Lukas Delozier statt Andrasch Starke im Sattel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.