Startseite / Fußball / 3. Liga / Fliegerbombe: Drittligist SC Paderborn 07 öffnet Stadion am Sonntag

Fliegerbombe: Drittligist SC Paderborn 07 öffnet Stadion am Sonntag

Evakuierte Anwohner können in der Spielstätte Unterkunft finden.


An diesem Wochenende herrscht ein hoher Betrieb im Stadion des Drittliga-Spitzenreiters SC Paderborn 07. Für das Heimspiel am Samstag. 14 Uhr, gegen den Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena erwartet der Tabellenführer 10.000 Zuschauer. Aber auch einen Tag später werden viele Menschen in der Spielstätte des SCP („Benteler Arena“) zu Gast sein.

Hintergrund: Am Sonntag wird in Paderborn in der Nähe der Universität eine 1,9 Tonnen schwere Fliegerbombe entschärft. Dazu müssen im Umkreis von 1,5 Kilometern rund 26.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Ein Teil davon wird im Stadion des SCP untergebracht.

Für die betroffenen Bürger werden kostenlose Bustransfer zum Stadion und zurück eingerichtet. Für die eigene Anreise stehen Parkplätze zur Verfügung. Mehrere Hilfsorganisationen sorgen für eine gratis Grundversorgung an Essen und Trinken. Der „Kids Club“ des SCP bietet eine Kinderbetreuung an.

Das könnte Sie interessieren:

Dank Kapitän Dennis Grote: Rot-Weiss Essen feiert Derbysieg vor 10.000 Fans

Spitzenreiter baut Vorsprung mit 1:0 gegen Schalker U 23 aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.