Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Michael Zorc: „Sind heiß auf das Revierderby“

Michael Zorc: „Sind heiß auf das Revierderby“

Dortmund vor direktem Duell nur noch einem Punkt hinter Schalke 04.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich nach dem 0:6-Debakel beim FC Bayern München mit einem 3:0 (1:0) gegen den VfB Stuttgart zurückgemeldet und liegt nur noch einen Punkt hinter dem zweitplatzierten FC Schalke 04.

„Unsere Leistung in der zweiten Halbzeit ging in die richtige Richtung, aber komplett optimal war das auch noch nicht. Wir müssen jetzt die letzten fünf Spiele über die Bühne bringen und die Saison am besten auf Platz zwei beenden. Dafür benötigen wir alle. Nicht nur die Spieler, auch jeden einzelnen Fan. Danach werden wir diese Saison knallhart analysieren“, so BVB-Mittelfeldspieler Nuri Sahin.

Am Sonntag, 15.30 Uhr, ist Borussia Dortmund zum Prestige-Duell beim FC Schalke 04 zu Gast. „Wir sind heiß auf nächste Woche, auf das Revierderby. Da benötigen wir eine weitere Leistungssteigerung“, so BVB-Sportdirektor Michael Zorc (Foto).

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.