Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Andrasch Starke mit drei Erfolgen ‚Mann des Tages‘

Galopp: Andrasch Starke mit drei Erfolgen ‚Mann des Tages‘

Sieg auch in einer 55.000 Euro-Prüfung auf der Rennbahn in Düsseldorf.


Die mit 55.000 Euro dotierte Frühjahrs-Meile am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf war der erste Saisonhöhepunkt der Grasbahn-Saison 2018. Der Sieg in diesem Rennen ging an den fünfjährigen Wallach und Titelverteidiger Wonnemond, der von Sascha Smrczek in Düsseldorf vorbereitet wird. Im Sattel saß Spitzenjockey Andrasch Starke (Foto/Köln).

Rang zwei ging an den von Markus Klug (Köln-Heumar) trainierten Millowitsch (Jockey: Andreas Helfenbein/Köln), Dritter wurde Noor Al Halwa (Eduardo Pedroza/Ravensberg) aus dem Trainingsquartier von Andreas Wöhler (Gütersloh).

Zuvor hatte der von Jean-Pierre Carvalho (Bergheim) trainierte Alounak ein mit 25.000 Euro dotiertes Rennen für den Derby-Jahrgang für sich entschieden. Jockey des dreijährigen Hengstes war Michael Cadeddu (Bergheim).

Mit insgesamt drei Siegen war Andrasch Starke der Mann des Tages am Grafenberg.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp England: Wöhler-Stute Axana triumphiert auf der Insel

Erfolg in einer Sprinterprüfung über 1.408 Meter in Lingfield.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.