Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE-Trainer Neitzel: „Habe richtig Bock auf die Aufgabe“

RWE-Trainer Neitzel: „Habe richtig Bock auf die Aufgabe“

50-Jähriger wurde Montag als neuer Trainer von Rot-Weiss Essen vorgestellt.


West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat am Montag im Rahmen einer Pressekonfrenz mit Karsten Neitzel (Foto) den neuen Trainer vorgestellt. „Ich habe richtig Bock auf die Aufgabe“, sprühte der 50-Jährige voller Tatendrang. Bereits am Mittwoch, 19.30 Uhr, steht für den neuen RWE-Trainer das Debüt beim Wuppertaler SV auf dem Programm.

„Karsten Neitzel hatten wir schon länger auf dem Zettel. Jetzt hat sich die Gelegenheit ergeben, ihn zu verpflichten. Er hat beim Drittligisten Holstein Kiel hervorragende Arbeit abgeliefert. Er ist ein akribischer Arbeiter, der sich mit allem, was er hat, seinem Verein verschreibt. Er hat bereits in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, dass er eine Mannschaft formen, führen und entwickeln kann. Besonders mit seiner Vorstellung, Fußball spielen zu lassen, und nicht zuletzt mit seiner Emotionalität passt er extrem gut zu Rot-Weiss Essen“, sagt RWE-Sportdirektor Jürgen Lucas.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Heimrecht-Tausch im Niederrheinpokal

Titelverteidiger trifft am 29. September auf VfL Jüchen-Garzweiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.