Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer-Trainer Heiko Herrlich: „Wie entfesselt“

Bayer-Trainer Heiko Herrlich: „Wie entfesselt“

Leverkusen beendet mit 4:1-Triumph bei RB Leipzig Torflaute.


Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat sich mit dem 4:1-Auswärtssieg bei RB Leipzig im Kampf um die Champions League-Plätze zurückgemeldet. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich (Foto), die zuletzt zweimal in Folge ohne Torerfolg geblieben war, kletterte dank der Treffer von Kai Havertz, Julian Brandt, Panagiotis Retsos und Kevin Volland auf den vierten Tabellenplatz.

„In der zweiten Halbzeit hat meine Mannschaft wie entfesselt aufgespielt. Insgesamt freue ich mich sehr, dass wir drei Punkte aus Leipzig mitnehmen können“, so Herrlich.

Für Bayer 04 haben mit dem Topspiel in Leipzig die „Wochen der Wahrheit“ begonnen. Am Samstag, 15.30 Uhr, kommt mit Eintracht Frankfurt ein weiterer direkter Konkurrent. Danach stellt sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern München zum DFB-Pokal-Halbfinale (17. April) in Leverkusen vor. Zum Abschluss der englischen Woche geht es dann zu Borussia Dortmund (21. April).

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.