Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Zwangspause für Wendell

Bayer 04 Leverkusen: Zwangspause für Wendell

Auch Sven Bender und Torhüter Bernd Leno angeschlagen.
Sven Bender hat sich beim 4:1-Erfolg von Bayer 04 Leverkusen im Fußball-Bundesligaspiel bei RB Leipzig eine Verletzung im linken Sprunggelenk zugezogen. Der Einsatz des Leverkusener Innenverteidigers am Samstag, 15.30 Uhr, gegen Eintracht Frankfurt ist gefährdet.

Auch Torhüter Bernd Leno kehrte angeschlagen aus der sächsischen Metropole zurück. Der 26-Jährige zog sich bei einem Zusammenprall mit dem Leipziger Naby Keita eine Bänderdehnung im rechten Knie zu.

Eine etwas längere Pause muss dagegen der Brasilianer Wendell (Foto) einlegen. Der Linksverteidiger zog sich in Leipzig einen doppelten Bänderriss im linken Sprunggelenk zu und steht Bayer 04 voraussichtlich in den kommenden vier Wochen nicht zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

U 17-Bundesliga: Borussia Dortmund sammelt neue Kräfte

U 16-Nationalspieler Tekin Gencoglu in bestechender Form.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.