Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Essen: Neitzel-Debüt missglückt – Zeiger vom Platz

RW Essen: Neitzel-Debüt missglückt – Zeiger vom Platz

Rot-Weiss Essen unterliegt 1:3 (1:1) beim Wuppertaler SV.
Niederlage zum Einstand: Sein erstes Spiel als Trainer von Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West hatte sich Karsten Neitzel sicher anders vorgestellt. In einer Nachholpartie vom 19. Spieltag unterlag seine Mannschaft im Nachbarschaftsduell beim Wuppertaler SV vor 5.647 Zuschauern 1:3 (1:1).

Als „Spielverderber“ zeigte sich Angreifer Enzo Wirtz (40./49./80.), der alle drei Wuppertaler Tore markierte. Für Rot-Weiss hatte Cedric Harenbrock (22.) zum 1:0 getroffen. Sowohl Wuppertals Tjorben Uphoff (46.), als auch der Essener Philipp Zeiger (Foto/66.) mussten jeweils wegen wiederholten Foulspiels mit „Gelb-Rot“ vorzeitig vom Feld.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Mause-Hattrick sorgt für ersten Saisonsieg

Alemannia gewinnt nach Rückstand 3:1 gegen Kölner U 21.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.