Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Alexander Pietsch reitet Stute aus England

Galopp Köln: Alexander Pietsch reitet Stute aus England

Bonner Jockey für Ritt auf Dance Me am Sonntag in Köln verpflichtet.
Zum Gipfeltreffen der dreijährigen Galopper-Stuten kommt es am Sonntag im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (55.000 Euro, 1.600 Meter) auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch: Nach der Starterangabe am Donnerstag sind noch acht Kandidatinnen startberechtigt für dieses bedeutende Stutenrennen. Sechs von ihnen werden in Köln und Umgebung trainiert.

Der achtmalige Championjockey Andrasch Starke (Foto) aus Langenfeld reitet mit Gestüt Brümmerhofs Angelita eine der Favoritinnen der Top-Prüfung. Sie war als Dritte im Preis der Winterkönigin einen Platz hinter Suada (Maxim Pecheur/Saarbrücken), die neben Dina (Adrie de Vries/NL) und Bützje (Andreas Helfenbein/Köln) eine von drei Stuten aus dem Quartier von Championtrainer Markus Klug in Köln-Heumar ist.

Aus England reist Dance Me an, für die Alexander Pietsch (Foto) aus Bonn als Jockey verpflichtet wurde. Die weiteren Teilnehmerinnen sind: La Magique (Marc Lerner/Köln), Queens Beauty (Eduardo Pedroza/Gütersloh) und Wierland (Filip Minarik/Köln).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Diplomat beschert Eckhard Sauren Heimsieg

Siebenjähriger Hengst gewinnt Meilen Trophy als 118:10-Außenseiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.