Startseite / Fußball / Wattenscheid 09: Toku fordert bessere Chancenverwertung

Wattenscheid 09: Toku fordert bessere Chancenverwertung

Mit dem SC Verl hat die SGW noch eine Rechnung offen.
Am Samstag, 14 Uhr, gastiert Ex-Bundesligist SG Wattenscheid 09 im Rahmen des 30. Spieltages in der Regionalliga West beim SC Verl. Nach dem 0:3 vor heimischer Kulisse im Hinspiel hat die SGW noch eine Rechnung mit Verl offen. Allzu schlecht fand Wattenscheids Trainer Farat Toku (Foto) die Leistung seiner Mannschaft im Hinspiel aber nicht: „Wir sind durch einen Platzverweis früh in Unterzahl geraten. Trotzdem haben wir es ganz gut gemacht, hatten mehr Ballbesitz.“

Für die Niederlage war laut Toku besonders die schlechte Chancenverwertung verantwortlich. „Wir konnten unsere Möglichkeiten nicht nutzen und wurden ausgekontert. Diesmal wollen wir es besser machen. Wir werden mutig und selbstbewusst auftreten“, so Toku, der in Verl weiterhin auf Mittelfeldspieler Predrag Stevanovic (Knie- und Wadenprobleme) verzichten muss.

Das könnte Sie interessieren:

SV Straelen: Neuanfang für einstiges Top-Talent Sinan Kurt

24-jähriger Angreifer galt als große Hoffnung im deutschen Fußball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.