Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Sebastian Wimmer und Kwame Yeboah fehlen

SC Paderborn 07: Sebastian Wimmer und Kwame Yeboah fehlen

Mehr als 1.000 Fans begleiteten den Tabellenführer zum Spiel beim VfL Osnabrück.


Spitzenreiter SC Paderborn 07 ist mit dem 5:0 (1:0) beim VfL Osnabrück dem Aufstieg in die 2. Bundesliga einen weiteren Schritt nähergekommen. Aus den letzten sieben Partien holten die Ostwestfalen 19 von 21 möglichen Punkten. Außerdem gelang am Mittwoch mit dem 3:0 gegen den Verbandsligisten SpVg Olpe der erneute Einzug in das Endspiel um den Westfalenpokal.

In Osnabrück musste Paderborns Trainer Steffen Baumgart auf Leon Fesser (Muskelverhärtung), Sebastian Wimmer (Foto/Bänderriss) und Kwame Yeboah (Fußgelenk) verzichten. Begleitet wurde der SCP von mehr als 1.000 Fans.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tickets für Pokal-Spiel ab sofort erhältlich

Partie gegen A-Kreisligist Rheinland Hamborn am Dienstag im PCC-Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.