Startseite / Fußball / RWO: Tarik Kurt verlängert – und trifft gleich viermal

RWO: Tarik Kurt verlängert – und trifft gleich viermal

20-jähriger Angreifer schießt Oberhausen ins Finale gegen RWE.
Tarik Kurt hat seinen Vertrag beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen um zwei Jahre (bis zum 30. Juni 2020) verlängert. Wie wichtig der 20-jährige Angreifer bereits ist, zeigte er am Dienstagabend eindrucksvoll mit einem Viererpack beim 5:4 (3:1) im spektakulären Verbandspokal-Halbfinale gegen den starken Landesligisten FSV Duisburg. Außerdem war Rafael Steinmetz für RWO erfolgreich. Im Pokalfinale treffen die Oberhausener nun am Pfingstmontag, 21. Mai, im Rahmen des dritten „Finaltags der Amateure“ im eigenen Stadion auf den Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen.

Der aus der U 19-Bundesligamannschaft der „Kleeblätter“ hervorgegangene Nachwuchstürmer Tarik Kurt kam in dieser Saison in 27 Pflichtbegegnungen bereits auf 15 Treffer.

„Tarik ist eines der größten Talente in unserem Kader. Er hat sich sehr gut entwickelt, seine Leistungskurve zeigt deutlich nach oben. Wir sind sehr froh darüber, dass er seinen Weg weiter bei uns fortsetzen möchte“, sagt RWO-Trainer Mike Terranova.

„RWO ist einfach der richtige Verein für mich. Ich bin glücklich und sehe hier das größte Potenzial mich noch weiterzuentwickeln.“ freut sich Tarik Kurt, der früher auch im Nachwuchs von Borussia Dortmund ausgebildet wurde, auf die kommenden Jahre.

Das könnte Sie interessieren:

Hallescher FC: Kreuzbandriss bei Ex-Gladbacher Herzog

23-jähriger Mittelfeldspieler vergrößert „Lazarett“ des Drittligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.