Startseite / Fußball / SV Rödinghausen verlängert mit Sturmtalent Jonas Burke

SV Rödinghausen verlängert mit Sturmtalent Jonas Burke

19-jähriger Angreifer bleibt bis 2020 – Torhüter Rohrmann kommt.

West-Regionalligist SV Rödinghausen hat Angreifer Jonas Burke langfristig an sich gebunden. Der 19-jährige Mittelstürmer, der aktuell noch für die U 23 des SVR in der Westfalenliga kickt, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, wird ab der kommenden Saison fest zum Kader der ersten Mannschaft gehören.

Bereits in den letzten Wochen war Burke mehrfach in der Regionalliga West im Einsatz. Neben 16 Saisonspielen in der Westfalenliga (zehn Tore) stehen vier Einsätze in der ersten Mannschaft zu Buche. „Jonas hat gezeigt, dass er seine starken Leistungen für unsere U 23 auch in der Regionalliga abrufen kann. Er ist ein spannender Spieler für die Zukunft und wieder der Beweis dafür, dass unser Konzept mit der Förderung von jungen Spielern wunderbar funktioniert“, so Alexander Müller, Geschäftsführer beim SVR.

Neu in Rödinghausen ist ab dem 1. Juli Torhüter Yannick Rohrmann (19), der noch für die U 19 des VfL Osnabrück in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga zwischen den Pfosten steht. Er soll als dritter Torwart zum SVR-Kader gehören und regelmäßig in der U 23 Wettkampfpraxis sammeln. Rohrmann erhält ebenfalls einen Zweijahresvertrag.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Auch gegen Rot-Weiss Essen 800 Zuschauer

Urteil des Oberverwaltungsgerichts begrenzt Kapazität der „Liebelt Arena“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.