Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Dreimal Moukoko: U 17 des BVB klar auf Titelkurs

Dreimal Moukoko: U 17 des BVB klar auf Titelkurs

Torjäger von Borussia Dortmund hat bereits 34 Saisontreffer erzielt.
Spitzenreiter Borussia Dortmund bleibt in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga klar auf Titel- und Endrundenkurs. In einer Nachholpartie vom 15. Spieltag fuhr der weiterhin unbesiegte BVB einen 5:1 (3:0)-Kantersieg im Derby beim Tabellensechsten VfL Bochum ein und baute Vorsprung vor dem ersten Verfolger Bayer 04 Leverkusen bereits auf zehn Punkte aus. Der drittplatzierte FC Schalke 04 ist sogar schon zwölf Zähler entfernt. Im Westen qualifizieren sich die beiden Tabellenersten für das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft, treffen dort laut Auslosung auch noch direkt aufeinander.

Die Torausbeute für die Mannschaft von Dortmunds Trainer Sebastian Geppert teilten sich Kapitän Kapitän Alaa Bakir (8./33.), der doppelt traf, und U 16-Nationalspieler Youssofa Moukoko (21./48./55./Foto), der gleich drei Treffer beisteuerte und seine herausragende Quote auf 34 Saisontreffer (nach 20 Spielen) steigerte. Für den VfL traf nur Stylianos Kokovas (76.) zum Endstand. Die Bochumer gingen erstmals im 2018 leer aus. Zuvor hatten die Blau-Weißen beachtliche 16 von 18 möglichen Punkten aus sechs Partien geholt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Nachwuchstalent Abdoulaye Kamara

16-jähriger Franzose kommt von Paris St. Germain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.