Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Eckhard Saurens Diplomat greift in Italien an

Galopp: Eckhard Saurens Diplomat greift in Italien an

Schützling von Trainer Mario Hofer soll am 13. Mai in Rom starten.
Der siebenjährige Galopper-Wallach Diplomat, den Mario Hofer (Foto) in Krefeld für den Kölner Fondsmanager und Rennvereinspräsidenten Eckhard Sauren trainiert, soll demnächst in einem hochkarätigen Rennen in Italien starten. Er erhielt eine Nennung für den mit 202.400 Euro dotierten „Premio Presidente della Repubblica“ über 1.800 Meter, der am 13. Mai auf der Rennbahn in Rom entschieden wird. Das berichtet die Fach-Zeitung „Sport-Welt“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Rebecca Danz legt Trainerprüfung erfolgreich ab

30-jährige Oberhausenerin will aber als Rennreiterin aktiv bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.