Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach-Kapitän Stindl: „Sehr wichtiger Sieg“

Gladbach-Kapitän Stindl: „Sehr wichtiger Sieg“

„Fohlen“ bezwingen „Wölfe“ durch drei frühe Tore 3:0.
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den 31. Bundesliga-Spieltag mit einem 3:0-Heimsieg gegen den VfL Wolfburg erfolgreich eröffnet. Im Vergleich zum Auswärtsspiel beim Rekordmeister FC Bayern München (1:5) nahm Cheftrainer Dieter Hecking nur eine Änderung in seiner Startelf vor: Kapitän Lars Stindl (Foto) kehrte nach seiner Gelbsperre in die Mannschaft zurück und sorgte schon in der Anfangsphase (8.) für die Führung. Außerdem trugen sich Raffael (35.) und Christoph Kramer (44.) mit einem schnell ausgeführten Freistoß in die Torschützenliste ein.

„Der Sieg war sehr wichtig. Wir standen zuletzt stark in der Kritik und waren deshalb fest entschlossen, ein anderes Bild von uns abzugeben. Wir haben den Wolfsburgern von Anfang an gezeigt, dass hier nichts zu holen ist. Mit einer etwas besseren Chancenverwertung hätten wir sogar noch das eine oder andere Tor nachlegen können“, sagt Nationalspieler Stindl.

Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) wollen die „Fohlen“ im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 nachlegen, um sich vielleicht doch noch für die Europa League  zu qualifizieren.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Gladbacher Mike Feigenspan zurück bei Hessen Kassel

Offensivspieler absolvierte zuletzt Probetraining bei Waldhof Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.