Startseite / Fußball / RL West: Maximilian Beister hält KFC Uerdingen auf Titelkurs

RL West: Maximilian Beister hält KFC Uerdingen auf Titelkurs

Ex-Bundesligaprofi markiert 1:0-Siegtreffer gegen Ex-Verein Fortuna.
Der KFC Uerdingen 05, Spitzenreiter der Regionalliga West, hat FC Viktoria Köln im Rennen um die Meisterschaft auf Distanz gehalten. Nach dem Sieg der Kölner (4:1 bei Aufsteiger FC Wegberg-Beeck) zog der ehemalige Bundesligist am 31. Spieltag mit einem 1:0 (1:0) gegen die abstiegsbedrohte U 23 von Fortuna Düsseldorf nach. Der Vorsprung des KFC beträgt fünf Punkte. Allerdings hat die Viktoria ein Spiel weniger absolviert.

Das 1:0 der Krefelder vor 4.431 Zuschauern ging auf das Konto von Ex-Bundesligaspieler und Winterzugang Maximilian Beister (39.), der gegen seinen Ex-Verein beim elften Ligaeinsatz bereits seinen achten Saisontreffer erzielte. Für Uerdingen war es bereits der sechste Sieg in Folge. Die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf wartet dagegen seit sieben Partien auf einen Dreier und muss weiter um den Klassenverbleib bangen.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.