Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Trotz Verletzung: Bielefeld bindet Brian Behrendt

Trotz Verletzung: Bielefeld bindet Brian Behrendt

26-jähriger verlängert bei der Arminia um weitere zwei Jahre.


Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat die Zusammenarbeit mit Innenverteidiger Brian Behrendt (Foto) um weitere zwei Jahre ausgedehnt. Der 26-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den Ostwestfalen bis zum 30. Juni 2020.

Behrendt war im Juli 2015 vom österreichischen Traditionsverein Rapid Wien nach Bielefeld gewechselt. Seitdem kam er in 79 Pflichtspielen zum Einsatz und steuerte unter anderem vier Tore und vier Vorlagen zum Erfolg der Mannschaft bei. Derzeit absolviert Behrendt nach einem Innenbandriss seine Reha und wird dem DSC in der kommenden Saison wieder zur Verfügung stehen.

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC: „Brian Behrendt hat in den letzten drei Jahren bei Arminia eine gute Entwicklung vollzogen und seinen Wert für die Mannschaft unter anderem mit einer bis zu seiner Verletzung sehr starken Rückrunde untermauert.“

Das könnte Sie interessieren:

Hallescher FC: Kreuzbandriss bei Ex-Gladbacher Herzog

23-jähriger Mittelfeldspieler vergrößert „Lazarett“ des Drittligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.