Startseite / Fußball / Ex-Essener Benedikt Koep wechselt innerhalb der RL Südwest

Ex-Essener Benedikt Koep wechselt innerhalb der RL Südwest

Stürmer verlässt Waldhof Mannheim und unterschreibt beim TSV Steinbach.
Südwest-Regionalligist TSV Steinbach hat einen Transfercoup gelandet. Vom Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim verpflichtete der TSV zur kommenden Saison Benedikt Koep (Foto). Der 30-jährige Mittelstürmer, der während seiner Karriere auch schon für Rot-Weiss Essen am Ball war, absolvierte für Mannheim in der laufenden Spielzeit bisher 28 Partien, erzielte dabei sieben Tore und bereitete fünf Treffer vor. Beim TSV Steinbach unterschrieb Koep einen Vertrag bis Juni 2020.

Koep erklärt: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim TSV Steinbach. Die Wertschätzung und die guten Gespräche haben den Ausschlag für meinen Wechsel gegeben.“

TSV Trainer Matthias Mink sagt: „Benedikt Koep ist ein Spieler mit einer unglaublichen Wucht, hoher Grundaggressivität und einer hervorragenden Mentalität. Er ist außerdem ein Akteur, den ich schon seit Jahren kenne.“

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Rot-Weiß Oberhausen stoppt Rödinghausens Aufwärtstrend

„Kleeblätter“ sind lediglich zwei Punkte von Platz eins entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.