Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Preußen Münster veranstaltet Abschlussfeier

3. Liga: Preußen Münster veranstaltet Abschlussfeier

Nach dem letzten Heimspiel am 5. Mai gegen Sportfreunde Lotte.


Bis zum Saisonende tritt der Drittligist SC Preußen Münster nur noch einmal vor eigenem Publikum an. Am Samstag, 5. Mai, 13.30 Uhr, sind die Sportfreunde Lotte zum Derby zu Gast. Deshalb veranstaltet das Gründungsmitglied der Bundesliga im Anschluss an das Nachbarschaftsduell gegen die Tecklenburger eine Saison-Abschlussfeier.

„Nach all den Anstrengungen und Mühen gehen wir alle in die Sommerpause, um Kraft zu tanken für neue Herausforderungen. Doch zuvor wollen wir als Verein unseren Fans noch einmal Danke sagen – für die Unterstützung, für die Treue, aber auch für die kritische Auseinandersetzung in den letzten Monaten“, sagt Münsters Präsidiumsmitglied Siggi Höing, zuständig für Fanbelange.

Direkt nach dem Abpfiff werden im Bereich des Haupteingangs die Bands „The Session“ und „Ol‘ 55“ auftreten. Die Besonderheit dabei: Auf der Bühne stehen unter anderem mit Albrecht Dörries, Gitarrist bei „The Session“, ein Geschäftsstellenmitarbeiter der Preußen und mit Hans-Jürgen Eidecker, Sänger und Bassist bei „Ol‘ 55“, ein Mitglied des SCP-Präsidiums.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Ekene und Ndualu müssen kürzer treten

Stürmer Aziz Bouhaddouz fehlte beim 0:1 in München aus familiären Gründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.