Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen verpflichtet Sebastian Schmitt

Alemannia Aachen verpflichtet Sebastian Schmitt

21-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Südwest-Klub Wormatia Worms.


West-Regionalligist Alemannia Aachen hat zur kommenden Saison den ehemaligen deutschen Junioren-Nationalspieler Sebastian Schmitt (auf dem Foto rechts) unter Vertrag genommen. Der 21-jährige Mittelfeldakteur, der aktuell wegen einer Knieverletzung ausfällt, kommt vom Südwest-Regionalligisten VfR Wormatia Worms.

„Mit Sebastian konnten wir einen jungen und talentierten Spieler für uns gewinnen, der unserem Anforderungsprofil entspricht. Er bringt neben seiner Schnelligkeit gute fußballerische Fertigkeiten mit“, sagt Aachens Cheftrainer Fuat Kilic (links).

Schmitt betont: „Ich brenne auf die neue Herausforderung und möchte meine fußballerische Laufbahn in Aachen weiter vorantreiben.“ 2015 war der Linksfuß aus der Wormser Jugend in die erste Mannschaft der Wormatia aufgerückt. In der laufenden Saison stehen 28 Einsätze (zwei Tore und drei Vorlagen) zu Buche.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: KFC Uerdingen 05 holt noch zwei Neue

Torhüter Jonas Brendieck und Verteidiger Erdinc Karakas verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.