Startseite / Fußball / Mönchengladbach II: Arie van Lent macht weiter

Mönchengladbach II: Arie van Lent macht weiter

Früherer Bundesliga-Stürmer verlängert Vertrag um zwei Jahre.


West-Regionalligist Borussia Mönchengladbach U 23 hat die Verträge mit Trainer Arie van Lent (Foto) und seinem Assistenten Alexander Ende jeweils um zwei Jahre (bis zum 30. Juni 2020) verlängert. „Wir sind sowohl mit der Entwicklung der Mannschaft als auch der einzelnen Spieler sehr zufrieden“, lobt Roland Virkus, Direktor Jugend und Amateure. „Deswegen freuen wir uns, dass wir den gemeinsam eingeschlagenen Weg mit Arie für mindestens zwei weitere Jahre zusammen weitergehen werden.“

Ex-Profi van Lent, der zwischen 1999 und 2004 selbst als Stürmer für die Gladbacher in der 1. und 2. Bundesliga auflief, ist bereits seit Oktober 2013 als Trainer bei den „Fohlen“ tätig und war zunächst für die U 19 in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga verantwortlich. Im September 2015 trat er die Nachfolge von André Schubert als U 23-Trainer an und führte die Mannschaft auf Platz zwei. Die letzte Spielzeit schlossen die Borussia-Talente unter seiner Leitung auf Rang drei ab. Vor dieser Saison folgte ein Umbruch im Kader. Van Lent baute zahlreiche Eigengewächse in die Mannschaft ein, die aktuell im Mittelfeld rangiert.

„Ich fühle mich sehr wohl bei Borussia. Mir macht es viel Spaß, die jungen Spieler weiterzuentwickeln. Deshalb freue ich mich, dass ich meine Arbeit hier fortsetzen darf“, so Arie an Lent.

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Rot-Weiß Oberhausen stoppt Rödinghausens Aufwärtstrend

„Kleeblätter“ sind lediglich zwei Punkte von Platz eins entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.