Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Max Meyer geht zum Saisonende

Schalke 04: Max Meyer geht zum Saisonende

Mittelfeldspieler verlässt Gelsenkirchener nach neun Jahren.


Mittelfeldspieler Max Meyer (Foto) und Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 gehen zum Saisonende endgültig getrennte Wege. Das bestätigte S04-Manager Christian Heidel auf einer Pressekonferenz. Der Vertrag von Meyer läuft aus. Zwei Angebote von Schalker Seite zur Verlängerung nahm der 22-Jährige nicht an.

Der gebürtige Oberhausener Meyer spielt seit 2009 für Schalke 04, schaffte aus der eigenen Jugend den Sprung in den Profikader. Dort war er nicht immer unumstritten. Erst unter der Regie des aktuellen Cheftrainers Domenico Tedesco schaffte Max Meyer auf der für ihn zunächst ungewohnten Position im defensiven Mittelfeldspieler den Sprung zum Leistungsträger. Zuletzt kam er aber nicht mehr so häufig zum Zug.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.