Startseite / Fußball / Allan Firmino Dantas und Daniel Latkowski verlassen SV Rödinghausen

Allan Firmino Dantas und Daniel Latkowski verlassen SV Rödinghausen

Vertrag von Latkowski wird nicht verlängert – Dantas zurück nach Bielefeld.
West-Regionalligist SV Rödinghausen wird den zum Saisonende auslaufenden Vertrag von Außenverteidiger Daniel Latkowski nicht verlängern. Der 26-Jährige verlässt die Ostwestfalen damit nach nur einer Spielzeit. Im Sommer 2017 war Latkowski vom Ligakonkurrenten und Nachbarn SC Wiedenbrück zum SVR gewechselt und absolvierte seitdem 21 Spiele im SVR-Trikot, in denen er drei Tore vorbereiten konnte.

Beenden wird der SV Rödinghausen auch die Zusammenarbeit mit Mittelfeldspieler Allan Firmino Dantas. Das Leihgeschäft des 21-Jährigen endet wie vereinbart nach dieser Spielzeit. Dantas wird im Sommer zum Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld zurückkehren, bei dem er noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 besitzt. Der Defensivspezialist absolvierte für den SVR insgesamt 14 Spiele (ein Tor).

Zuvor standen schon Torjäger Marius Bülter, der unter anderem von Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg umworben wird, sowie Mittelfeldspieler Stefan Langemann (zum SC Verl), Torhüter Marvin Bobka und Rechtsverteidiger Christian Will (beide Ziel unbekannt) als Abgänge fest. Außerdem muss der defensive Mittelfeldspieler Jens Buddecke seine Karriere verletzungsbedingt beenden. Er kam nach einem Schien- und Wadenbeinbruch nicht mehr richtig auf die Beine.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Stehplatz-Stammgäste können Karten buchen

Vorverkauf für Heimspiel gegen Holstein Kiel geht in die nächste Phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.