Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Gaetano Manno bleibt weiter an Bord

Wuppertaler SV: Gaetano Manno bleibt weiter an Bord

Kapitän verlängert als Spieler und wird zusätzlicher Co-Trainer.
Kapitän Gaetano Manno (Foto) hat seinen auslaufenden Vertrag beim West-Regionalligisten Wuppertaler SV um ein weiteres Jahr (bis zum 30. Juni 2019) verlängert und geht damit in seine insgesamt sechste Saison für die Bergischen. In der laufenden Spielzeit kam der 35-jährige Routinier auf sechs Torvorlagen und drei eigene Treffer. Ab der kommenden Saison wird Manno neben seiner Spielertätigkeit zusätzlich auch noch Co-Trainer des Regionalligateams um Cheftrainer Christian Britscho und Assistent Pascal Bieler.

„Gaetano ist und bleibt ein Vorbild für die gesamte Mannschaft. Auch mit 35 ist er immer noch so energisch und erfolgsorientiert wie eh und je. Diese Eigenschaften wollen wir in Zukunft auch neben dem Platz weiter nutzen und binden ihn daher zusätzlich zu seiner Rolle als aktiver Spieler unserer Mannschaft auch zusätzlich als Co-Trainer ein“, sagt WSV-Sportvorstand Manuel Bölstler: „Die Verlängerung als Spieler ist ein weiterer Indikator dafür, dass wir einen großen Teil der Stammkräfte der guten aktuellen Saison halten können.“

Manno erklärt: “Solange es mein Körper mitmacht, möchte ich weiter aktiv bleiben. Dieser Gedanke ist im Winter gereift.“

Das könnte Sie interessieren:

1:1! Ex-Aachener Fiedler ärgert Alemannia mit Last-Minute-Tor

Bonns Abwehrspieler erzielt gegen Ex-Klub den Ausgleichstreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.