Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Andreas Suborics schnürt Doppelpack

Galopp Frankreich: Andreas Suborics schnürt Doppelpack

Siege für Kölner Trainer auf Bahnen in Chantilly und Nancy.
Für westdeutsche Galopper gab es jetzt gleich drei Siege in Frankreich. Sogar einen Doppelpack schnürte dabei der Kölner Trainer Andreas Suborics (Foto). Zunächst triumphierte sein sechsjähriger Hengst und 27:10-Favorit Palang für Besitzer Guido Schmitt in einem mit 19.000 Euro dotierten Rennen in Chantilly. Nur wenig später war in Nancy mit Realisator (53:10), geritten von Filip Minarik (Köln), ein weiterer Suborics-Schützling in einer 18.000-Euro-Prüfung erfolgreich.

Ebenfalls in Nancy erreichte auch der dreijährige Hengst Cloud Dancer (30:10), den Mario Hofer in Krefeld für den Kölner Rennvereinspräsidenten und Fondsmanager Eckhard Sauren vorbereitet, als Erster das Ziel. Als Jockey war Alexander Pietsch (Bonn) im Einsatz. Dabei ging es sogar um Prämien von 22.00o Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Neuss: Petitionen für Erhalt der Rennbahn gestartet

Pachtvertrag mit Rennverein läuft zum Jahresende aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.