Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Andy Steinmann wird U 19-Trainer

Sportfreunde Lotte: Andy Steinmann wird U 19-Trainer

33-Jähriger war zuletzt Co-Trainer beim SV Rödinghausen.


Andy Steinmann (Foto) wechselt zur kommenden Saison zum Drittligisten Sportfreunden Lotte. Der 33-Jährige wird gemeinsam mit dem aktuellen Trainer Simon Still die A-Junioren der Sportfreunde Lotte trainieren. Steinmann war bis Ende April als Co-Trainer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen tätig. Dort erlebte er in sieben Jahren vier Aufstiege und war damit maßgeblich am Erfolg des SVR beteiligt.

In Lotte ist Steinmann kein Unbekannter: Er spielte in der ersten Regionalligasaison (2008/2009) bei den Sportfreunden. Aufgrund von anhaltenden Knieprobleme war es für ihn nicht möglich, seine Spielerkarriere fortzusetzen, sodass er auf die Trainerbank wechselte. „Andy hat den Kontakt zu den Sportfreunden nie verloren und ist regional verankert. Wir freuen uns sehr, dass er unser Projekt mitgestalten wird“ so Vorstandsmitglied Florian Heinrichs.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: 2G-Regelung im Preußenstadion

Ab dem Heimspiel am 26. September gegen den Wuppertaler SV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.