Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: 42.500 Euro für Kinderschutzbund gesammelt

Galopp Köln: 42.500 Euro für Kinderschutzbund gesammelt

Große Benefizveranstaltung rund um den 83. Gerling-Preis.
Den Renntag rund um den 83. Gerling-Preis (Bericht siehe hier) verknüpfte am Sonntag der Kölner Galopprennverein mit einer großen Benefizveranstaltung, bei der insgesamt 42.500 Euro an Spenden für den Kinderschutzbund Köln gesammelt wurden. Die Erlöse fließen komplett in Aktionen für benachteiligte Kinder, Jugendliche, Eltern respektive Familien in Köln.

Zahlreiche Prominente wie unter anderem Jean Pütz (TV-Moderator, Autor), Andre Gatzke (Fernsehmoderator), Yvonne Pferrer (Künstlerin), Regina Hickst (Youtuberin) oder die kölsche Band Klüngelköpp, deren einstündiger Live-Auftritt besonders begeisterte, unterstützten die Veranstaltung mit Autogrammstunden, beim Kinderschminken oder als Losverkäufer. Auch die WDR-Maus und Biene Maja eroberten die Kinderherzen im Flug. Durch das Programm führten Aleksandra Bechtel (RTL) und Mara Bergmann (ntv).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Alounak fehlt beim „Preis von Europa“

Schützling von Trainer Waldemar Hickst soll bald in Kanada starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.