Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Abwehr-Chef Sokratis fehlt BVB im Saisonfinale

Abwehr-Chef Sokratis fehlt BVB im Saisonfinale

29-jähriger Grieche muss in Hoffenheim seine Gelbsperre absitzen.
Sokratis Papastathopoulos (Foto), griechischer Innenverteidiger beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, steht der Mannschaft von BVB-Trainer Peter Stöger am kommenden Samstag , 15.30 Uhr, im Saisonfinale bei der TSG 1899 Hoffenheim nicht zur Verfügung. Der 29-Jährige kassierte bei der 1:2-Heimniederlage gegen FSV Mainz 05 die fünfte Gelbe Karte.

Um sich aus eigener Kraft sicher für die Champions League zu qualifizieren, benötigt der BVB in Hoffenheim zumindest ein Remis.

Das könnte Sie interessieren:

Schock für VfL Bochum: Simon Zoller fällt monatelang aus

30-jähriger Angreifer hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.