Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Leon Brüggemeier kehrt zurück

SC Paderborn 07: Leon Brüggemeier kehrt zurück

20-jähriger Schlussmann zuletzt für Hertha BSC aktiv.


Die dritte Torwart-Position im Kader für die Zweitliga-Saison 2018/2019 hat der SC Paderborn mit einem früheren Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich besetzt. Der 20-jährige Leon Brüggemeier (Foto) kehrt nach Stationen bei den Bundesligisten FC Schalke 04 und Hertha BSC nach Paderborn zurück. Er hat bei den Ostwestfalen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Brüggemeier wurde in Salzkotten geboren und kam über seine Jugendvereine SuS Boke (2002 bis 2008) und Delbrücker SC (2008 bis 2010) nach Paderborn. Nach drei Jahren wechselte er in den Nachwuchsbereich des FC Schalke. Mit den Gelsenkirchenern wurde er 2015 Deutscher A-Junioren-Meister. In den vergangenen beiden Jahren spielte Brüggemeier für Hertha BSC.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Stehplatz-Stammgäste können Karten buchen

Vorverkauf für Heimspiel gegen Holstein Kiel geht in die nächste Phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.