Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben MG: Wolfgang Nimczyk schnürt Fünferpack

Traben MG: Wolfgang Nimczyk schnürt Fünferpack

Trainer-Champion in Form – Drei Volltreffer für Sohn Michael.
Glänzend in Form waren am Himmelfahrtstag auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach die Pferde aus dem Stall von Trainer-Champion Wolfgang Nimczyk (Foto) in Willich. Gleich fünf der insgesamt elf Rennen gingen an das Nimczyk-Quartier. Zweimal saß dabei Trainer-Sohn Michael Nimczyk im Sulky. Außerdem waren Robbin Bot sowie die Amateurfahrer Thomas Maassen und Tom Karten je einmal mit Nimczyk-Trabern erfolgreich. In einem Besitzerfahren belegten Schützlinge von Wolfgang Nimczyk sogar die drei ersten Plätze.

Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk war mit insgesamt drei Volltreffern (sowie je einem zweiten und einem dritten Platz) einmal mehr der erfolgreichste Profi. Seine Schwester Cathrin Nimczyk kam auf einen Sieg und wurde außerdem dreimal Zweite.

Bei insgesamt elf Prüfungen an der Niersbrücke flossen 71.316 Euro durch die Totokassen. Davon wurden 23.007 Euro auf der Rennbahn selbst gewettet.

Weiter geht es in Mönchengladbach mit einer Doppelveranstaltung am 30. und 31. Mai. Dann feiert der Rennverein das 125-jährige Bestehen der Trabrennbahn.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Viererpack für Michael Nimczyk

Berufsfahrer-Champion gewinnt Hauptrennen für Onkel Hans Brocker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.