Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / Regionalliga Nord: Weiche Flensburg kann Sonntag Meister werden

Regionalliga Nord: Weiche Flensburg kann Sonntag Meister werden

In der Aufstiegsrunde zur 3. Liga wartet Nordost-Meister Energie Cottbus.

Der Nord-Regionalligist SC Weiche Flensburg 08 könnte in der Partie beim Absteiger Eutin 08 am Sonntag (ab 14 Uhr) mit einem Sieg die Meisterschaft perfekt machen. Voraussetzung dafür wäre, dass der punktgleiche Spitzenreiter Hamburger SV U 23 zeitgleich nicht gegen die zweite Mannschaft von Eintracht Braunschweig gewinnt. Bei einer Niederlage des HSV würde Flensburg in Eutin sogar ein Remis reichen.

Fest steht: Der HSV II kann die Meisterschaft am Sonntag selbst bei einem Sieg und einer gleichzeitigen Flensburger Niederlage definitiv (noch) nicht für sich entscheiden. Grund dafür ist, dass der SC Weiche 08 noch zwei Partien offen hat, während das Nachwuchsteam des HSV nur noch die Begegnung gegen Braunschweig bestreitet. Flensburg tritt noch am Mittwoch, 16. Mai, (ab 19 Uhr) zu einer Nachholpartie beim TSV Havelse an.

Der Nord-Meister trifft in der Aufstiegsrunde zur 3. Liga am 24. und 27. Mai auf den Nordost-Champion FC Energie Cottbus. Der Ex-Bundesligist aus Cottbus steht schon seit einigen Wochen als Meister fest und hat aktuell 31 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten FSV Wacker Nordhausen.

Das könnte Sie interessieren:

Bis runter zur 11. Liga: „Torjägerkanone für alle“ ist wieder da

Gesucht werden die besten Torjäger*innen im Amateurfußball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.