Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / SV Rödinghausen: A-Junioren-Mannschaft künftig erstklassig

SV Rödinghausen: A-Junioren-Mannschaft künftig erstklassig

U 19 des SVR sind in der Westfalenliga nicht mehr einzuholen.

Den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feierte jetzt die U 19-Mannschaft des West-Regionalligisten SV Rödinghausen. Die A-Junioren des SVR stehen in der Westfalenliga bereits vorzeitig als Meister fest und spielen damit – vorbehaltlich der Lizenzierung durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) – in der Saison 2018/2019 in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga. Der Vorsprung auf Verfolger SV Lippstadt 08 beträgt bei drei ausstehenden Partien uneinholbare elf Punkte.

„Die U 19 hat in dieser Saison Unglaubliches geleistet. Wir sind sehr stolz auf unser Nachwuchsteam. Das ist auch der Lohn für die gute Kaderplanung von Trainer Daniel Lichtsinn“, sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Mause-Hattrick sorgt für ersten Saisonsieg

Alemannia gewinnt nach Rückstand 3:1 gegen Kölner U 21.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.