Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Kevin Pytlik erster Neuzugang

Sportfreunde Lotte: Kevin Pytlik erster Neuzugang

20-jähriger Abwehrspieler vom Wuppertaler SV ins Tecklenburger Land.


Kevin Pytlik (Foto re.) ist der erste Neuzugang der Sportfreunde Lotte für die kommende Drittliga-Saison 2018/2019. Der 20-Jährige wechselt ablösefrei vom West-Regionalligisten Wuppertaler SV ins Tecklenburger Land und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Ausgebildet wurde der Abwehrspieler unter anderem in den Nachwuchsabteilungen von Rot-Weiss Essen und des VfL Bochum. Im Sommer 2016 wechselte er von der U 19 des VfL zum Wuppertaler SV, für den er seitdem 34 Einsätze in der Regionalliga bestritt. In dieser Saison kommt Pytlik auf 20 Partien (ein Tor).

Pytlik, der in der Innenverteidigung, aber auch auf beiden Außenpositionen in der Abwehr eingesetzt werden kann, gehörte zwischenzeitlich zum Kader der polnischen U 18-Nationalmannschaft, für die er zwei Länderspiele bestritt.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Ekene und Ndualu müssen kürzer treten

Stürmer Aziz Bouhaddouz fehlte beim 0:1 in München aus familiären Gründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.