Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln-Weidenpesch: Noch elf Kandidaten für Klassiker

Galopp Köln-Weidenpesch: Noch elf Kandidaten für Klassiker

Mehl-Mülhens-Rennen ist am Pfingstmontag mit 153.000 Euro dotiert.
Für das klassische Mehl-Mülhens-Rennen über die Meile, das am Pfingstmontag (21. Mai) auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch mit 153.000 Euro dotiert sein wird, stehen noch elf dreijährige Pferde im Aufgebot. Der Bergheimer Trainer Jean-Pierre Carvalho (Foto) hat ebenso noch zwei „Eisen im Feuer“ wie Andreas Wöhler (Gütersloh). Aus dem Ausland stehen noch vier Kandidaten im Aufgebot, allesamt aus England.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mailand: Kein deutscher Sieg – Aber sehr gute Platzierungen

Unter anderem gab es vier zweite Ränge in italienischer Metropole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.