Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg verpflichtet Sebastian Neumann

MSV Duisburg verpflichtet Sebastian Neumann

27-jähriger Innenverteidiger kommt vom Drittligisten Würzburger Kickers.
Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat nach Angreifer John Verhoek (vom Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim) seinen zweiten Zugang für die kommende Saison bekanntgegeben. Vom Drittligisten Würzburger Kickers wechselt Innenverteidiger Sebastian Neumann (Foto) nach Duisburg. Bei den „Zebras“ hat der 27-Jährige einen Vertrag bis 2020 unterschrieben.

„Sebastian passt von seinem Typ her perfekt zum MSV. Wir haben nach einem erfahrenen Mann für die Defensive gesucht, der zudem ein echter Kämpfer ist und andere mit seiner Mentalität mitreißen kann. Er kennt die 2. Liga und ist ein Profi, wie ich ihn mir wünsche. Er wird für uns spielerisch wie menschlich ein echter Gewinn in der neuen Saison werden“, so MSV-Trainer Ilia Gruev.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

DFL: Alle 36 Erst- und Zweitligisten erhalten Lizenz

Deutsche Fußball-Liga gibt für sportlich qualifizierte Klubs „grünes Licht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.