Startseite / Fußball / Alemannia Aachen verlängert mit Kai Bösing bis 2019

Alemannia Aachen verlängert mit Kai Bösing bis 2019

24-jähriger Mittelfeldspieler erhält neuen Ein-Jahres-Vertrag.
Mittelfeldspieler Kai Bösing bleibt dem West-Regionalligisten Alemannia Aachen auch in der kommenden Saison erhalten. Der 24-Jährige verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr (bis zum 30. Juni 2019). „Kai ist ein charakterlich einwandfreier Junge, der sich immer professionell verhalten hat. Wir sind davon überzeugt, dass er sich bei uns durchsetzen kann“, sagt Cheftrainer Fuat Kilic.

Bösing absolvierte in seiner ersten Saison für die Aachener 15 Ligaspiele (ein Tor). In der neuen Spielzeit möchte der gebürtige Aachener den nächsten Schritt machen. „Ich will der Mannschaft weiterhelfen und endlich zeigen, was ich draufhabe. Insbesondere die außergewöhnlichen Fans und das Umfeld haben bei meiner Entscheidung eine wichtige Rolle gespielt“, so Kai Bösing, der vom Drittligisten Fortuna Köln an den Tivoli gekommen war.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Auch gegen Rot-Weiss Essen 800 Zuschauer

Urteil des Oberverwaltungsgerichts begrenzt Kapazität der „Liebelt Arena“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.