Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Hamburg: Jörg Hafer holt Deutsche Amateurmeisterschaft

Traben Hamburg: Jörg Hafer holt Deutsche Amateurmeisterschaft

Sieg in dem mit 14.000 Euro dotierten Endlauf mit Pepper K.L.


Auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld wurde am Pfingstsonntag die Deutsche Amateurmeisterschaft entschieden. Aus zwei Vorläufen (jeweils mit 4.400 Euro dotiert) mit insgesamt 20 Teilnehmern schafften es zwölf  Pferde in das Finale. Den mit 14.000 Euro dotierten Endlauf gewann Spitzen-Amateurfahrer Jörg Hafer (Foto/Herten) mit dem vierjährigen Hengst Pepper K.L.

Für Jörg Hafer, der schon mehr als 1300 Siege erringen konnte, war es der erste Triumph bei der Deutschen Amateurmeisterschaft.

Das B-Finale wurde abgesagt, weil nicht genügend Starter zur Verfügung standen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg: Plätze zwei und sechs für Heinz Kuhsträter

88-jährige Trainerlegende aus Gelsenkirchen weiterhin im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.