Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Duell mit ehemaligen Stars

Preußen Münster: Duell mit ehemaligen Stars

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung am 23. Juni.


Marco Antwerpen (Foto), Trainer beim Drittligisten SC Preußen Münster, hat die Termine der Saisonvorbereitung festgelegt. Am Mittwoch, 13. Juni, steht zunächst eine intensive Leistungsdiagnostik für den gesamten Kader auf dem Programm. Drei Tage später (Samstag, 16. Juni) findet ab 16 Uhr das erste öffentliche Training im Preußenstadion statt.

Geplant sind insgesamt sieben Testspiele. Dabei bildet das Duell mit den „Preußen Allstars“ in Handorf am Samstag, 23. Juni, 13 Uhr, den Auftakt. Ehemalige Publikumslieblinge wie Babacar N’Diaye, Stephan Küsters, Sercan Güvenisik, Benjamin Siegert, Daniel Masuch, Patrick Huckle oder Aufstiegskapitän Stephan Kühne werden sich dabei mit den aktuellen SCP-Kickern messen. Die Idee zu diesem Benefizspiel, dessen Erlös der Aktion „Mehr Raum für Nähe“ des Franziskus-Hospitals und der Montessori-Schule Münster zugutekommt, stammt vom Allstars-Team selbst, das auch Veranstalter dieser Partie ist.

Weitere Gegner der Preußen während der Saisonvorbereitung sind der SC Münster 08 (am 24. Juni, 14 Uhr, in Greven), die U 23 von Borussia Dortmumd (29. Juni unter Ausschluss der Öffentlichkeit), der SC Wiedenbrück (7. Juli, 14 Uhr, in Freckenhorst), der PEC Zwolle (14. Juli, 14 Uhr, in Dalfsen), die SG Wattenscheid 09 (17. Juli, 18 Uhr, in Billerbeck) und Heracles Almelo (21. Juli, 14 Uhr, in Billerbeck).

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.