Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund-Wambel: Samstag sechs Rennen auf der Tageskarte

Galopp Dortmund-Wambel: Samstag sechs Rennen auf der Tageskarte

Gourmet-Freunde kommen beim Asia Food Festival auch auf ihre Kosten.
Am Samstag stehen auch der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ab 11 Uhr sechs Rennen auf der Tageskarte. Höhepunkt ist die mit 7.000 Euro dotierte vierte Tagesprüfung (ca. 12.15 Uhr) über 1.400 Meter. Insgesamt gehen zwölf Pferde an den Start. Zuvor schickt Galoppertrainer Peter Schiergen (Köln/Foto) in einer Prüfung für den Derbyjahrgang ab 11.25 Uhr Glorious Warrior (Jockey: Andrasch Starke, Langenfeld) an den Start.

Auch Gourmet-Freunde kommen auf ihre Kosten. „Eine kulinarische Reise durch die (Ess-)Kulturen von Thailand, Vietnam, Indien und Japan“, verspricht das „Asia Food Festival“, das am gesamten Wochenende auf der Galopprennbahn in Wambel gastiert.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Noch zwölf Kandidaten für 137. St. Leger

Traditionsprüfung über Steher-Distanz ist mit 50.000 Euro dotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.