Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Studie: BVB und S04 nach FC Bayern umsatzstärkste Vereine Deutschlands

Studie: BVB und S04 nach FC Bayern umsatzstärkste Vereine Deutschlands

Borussia Dortmund international auf Platz zwölf, Schalke auf Rang 16.
Laut einer Studie sind die Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 nach dem FC Bayern München die umsatzstärksten Fußballvereine in Deutschland. Im internationalen Vergleich haben es sowohl der BVB, als auch S04 in die „Top 20“ geschafft.

Dortmund belegt mit einem Umsatz von 332,6 Millionen Euro (48,7 Millionen Euro mehr als im Vorjahr) im weltweiten Ranking Platz zwölf, die Schalker liegen mit 230,2 Millionen auf Rang 16. Für die Rekordumsätze der beiden Revierklubs waren vor allem zusätzliche TV-Erlöse verantwortlich.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.