Startseite / Fußball / KFC Uerdingen: Stefan Krämer fordert Steigerung

KFC Uerdingen: Stefan Krämer fordert Steigerung

Im Rückspiel der Aufstiegsrunde zur 3. Liga beim SV Waldhof Mannheim.
Stefan Krämer (Foto), Trainer von Regionalliga West-Meister KFC Uerdingen 05, zeigte sich nach dem 1:0 (0:0) im Hinspiel der Aufstiegsrunde zur 3. Liga gegen den Südwest-Tabellenzweiten SV Waldhof Mannheim zumindest mit dem Ergebnis zufrieden: „In der ersten Halbzeit war ich mit unserer Leistung nicht so einverstanden. Im zweiten Durchgang haben wir es besser gemacht. Das 1:0 ist kein schlechtes Ergebnis. Wir müssen uns in Mannheim aber steigern.“

Das sah auch Torschütze Beister so: „Wir haben einen Heimsieg geholt, das auch noch ohne Gegentor. Dennoch haben wir spielerisch noch viel Luft nach oben.“

Waldhof-Trainer Bernhard Trares analysierte: „Wir hatten viel Ballbesitz, konnten uns häufig gut durchkombinieren. Leider haben wir die Chancen nicht genutzt. Der Gegner ist jetzt im Vorteil. Noch ist es aber nicht vorbei. Ich bin optimistisch, dass wir das zu Hause noch drehen können.“ Zum Rückspiel am Sontag, 14 Uhr, erwartet der SV Waldhof mehr als 24.000 Zuschauer.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.