Startseite / Fußball / SC Wiedenbrück: Tammo Harder verlängert um ein Jahr

SC Wiedenbrück: Tammo Harder verlängert um ein Jahr

Ex-Junioren-Nationalspieler seit Winter im Verein – David Loheider kommt.
West-Regionalligist SC Wiedenbrück hat den Vertrag mit Angreifer Tammo Harder (Foto, 24) um ein Jahr (bis zum 30. Juni 2019) verlängert. Der frühere Junioren-Nationalspieler, der im Nachwuchsbereich unter anderem für den FC Schalke 04 und Borussia Dortmund am Ball war, wechselte während der letzten Winterpause nach Wiedenbrück. Er bestritt in der Rückrunde sechs Spiele (ein Tor) für die Ostwestfalen.

Ebenfalls schon für deutsche Junioren-Nationalmannschaften (U 16 und U 17) spielte Mittelfeldstürmer David Loheider (27), der vom Westfalen-Oberligisten Hammer SpVg zum SCW wechselt. Bei 23 Einsätzen in dieser Saison erzielte Loheider (früher Schalke 04 sowie Rot-Weiß Oberhausen, SV Wilhelmshaven, Goslarer SC und SV Rödinghausen) zwölf Treffer für Hamm. Sein Vertrag in Wiedenbrück läuft ebenfalls bis 2019.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.